Über die National Graphite Corp.

Die Handelsaufnahme an einer weiteren EU-Börse auf EUR-Basis ist für den Beginn des Jahres 2016 projektioniert.

Über die National Graphite

Im Jahre 2014 wurde die Biotech Development Corp. durch einen „Reverse Merger“ übernommen.

Das Alleinstellungsmerkmal des Konzeptes SHARE RISK. JOIN SUCCESS und der bestehende Projektfinanzierungsvertrag gegen Zahlung zukünftiger Umsatzbeteiligung, der im Jahre 2014 mit der Proteo Inc. (OTC.QB: PTEO) geschlossen wurde, ging auf die National Graphite Corp. (OTC: NGRC) über.

Um die Quotierung des Unternehmens zur Finanzierung weiterer klinischer Studien für unterschiedliche Indikationen gegen zukünftige Zahlungen von Umsatzbeteiligungen und der daraus resultierenden kontinuierlichen Wertsteigerung an europäischen Börsenplätzen zu forcieren wurde mittels des „Reverse Mergers“ der Weg geebnet.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Strategie & Philosophie

Wir sprechen zwei Sprachen: Die Sprache der Wissenschaft und des Kommerzes.

Performance

Wir bringen Forschung und Investment zusammen, und partizipieren durch zukünftigen Umsatzbeteiligung am Erfolg eines neuen Medikaments.

Perspektive

Wir finanzieren die unterschiedlichen Phasen von neuen pharmakologischen Wirkstoff-Kandidaten bis zur Zulassung als Medikament.

Potential

Der demographischen Entwicklung einer überalternden Gesellschaft in den Industrieländern Rechnung tragend wird der Bedarf an neuartigen Arzneimitteln stetig wachsen.

Nachhaltigkeit

Weitere Finanzierungsprojekte, die wir nach strengen Auswahlkriterien in unser Portfolio aufnehmen werden, müssen der Innovation, Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit verpflichtet sein.

Management

Gebündelte Kompetenzen und jahrelange Erfahrung bilden die Grundlage für eine erfolgreiche Geschäftsentwicklung.

Ulrike Dickmann

President, COB, CEO

Frau Dickmann war seit der Gründung der Biotech Development Corporation, Nevada, deren President und Chief Executive Officer. Sie ist Mitgründerin der BDC, Nevada.

Nach dem Reverse Merger mit der National Graphite Corporation im Oktober 2014 dient sie dem Unternehmen zudem als Chairman of the Board.

Frau Dickmann blickt auf eine 11-jährige Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie zurück, in der sie als Pharma-Referentin im klinischen Aussendienst national und international tätig war.

Seit 25 Jahren hat sie institutionellen und professionellen Investoren bei ihren Investmententscheidungen in Start-Up Unternehmen aus der Life-Science und Health-Care Branche beratend zur Seite gestanden.

Wolfgang Kochs

CFO

Herr Wolfgang Kochs dient der National Graphite Corp. seit Februar 2014 als CFO, nachdem er seit der Gründung der Biotech Development Corp. im Jahre 2013 zuvor als Treasurer aktiv war.

Er blickt auf eine mehr als 30-jährige Managementtätigkeit als Finanz-kaufmann zurück. Sowohl als geschäftsführender Gesellschafter eines Börsenkommunikationsunternehmens als auch als Niederlassungsleiter eines Effektenmaklers knüpfte er Kontakte zu nationalen und internationalen Experten der Finanzindustrie.

Während seiner neunjährigen Tätigkeit, unter anderem als Geschäftsführer, für eine Kreditgarantiebank gehörte das Risiko-Management zu seinem Verantwortungsbereich.

Herr Kochs zeichnet neben seiner Tätigkeit als CFO der National Graphite Corp. als Geschäftsführer der econico Deutschland GmbH verantwortlich.

Verena Becchio

Secretary, Director

Frau Becchio-Schwendener dient dem Unternehmen seit Januar 2015 als Secretary und Director, nachdem sie der Biotech Development Corporation, Nevada, seit der Gründung engagiert zur Seite stand.

Nach Sprachaufenthalten an den Universitäten Florenz und Lausanne schloss sie mit Diplomen für die deutsche, die italienische, die englische und die französische Sprache an der Dolmetscherschule Zürich ab. Als Journalistin bei der Neue Züricher Zeitung war sie für die Übersetzungen im Ressort Aussenpolitik tätig.

Seit 20 Jahren ist sie in der Rechtsanwaltskanzlei Becchio & Partner, Zürich als Paralegal aktiv. Zugleich zeichnet sie als Manager und Director der Secunda AG, Fiduciary Company, Zürich, verantwortlich. Die Secunda AG ist als Treuhandgesellschaft Mitglied von Polyreg, der schweizer Kontrollorganisation gegen Geldwäsche.

Darüber hinaus ist sie als Director im Board of Directors von mehreren schweizer und internationalen Unternehmen engagiert.